Aktuelle Informationen

Kindergartenbetrieb

Seit dem 16.12.20 gilt eine Notbetreuung – es bedarf dafür eines Nachweises des Bedarfs.

Ab dem 21.12.20 bis zum 31.01.21 ist für die Inanspruchnahme der Notbetreuung ein Nachweis der Systemrelevanz durch Bescheinigung des Arbeitgebers von einem Elternteil vorzulegen. Auch hier prioritär ist die private Betreuungsoption. Berufsgruppen der Systemrelevanz sind in der 9. SARS-CoV-2-EindV definiert  (§ 11 Abs. 5).

Sie finden unten das Musterschreiben für die Inanspruchnahme der Notbetreuung. Dieses erhalten Sie auch im Kindergarten. Weiterhin können Sie die 9. SARS-CoV-2-EindV sowie den „Erlass zur Notbetreuung“ herunterladen.

 

Kommende Vorstandssitzungen

14.01.21, 17 Uhr, Waldorfkindergarten „Bodekiesel“ in Thale

18.02.21, 17 Uhr, Waldorfkindergarten „Hollerbusch“ in Wernigerode

Vorstandssitzungen sind nicht öffentlich. Nach vorheriger Anmeldung sind Gäste herzlich willkommen.

Bis auf weiteres bitten wir, Anliegen schriftlich im Geschäftsbüro einzureichen.

9._VO_Lesefassung_8.1.Nachweis für den Bedarf einer Notbetreuung in KindertageseinrichtungenErlass zur Notbetreuung